Explosion in Beirut - Gielisch internationale Task-Force unterstützt Versicherer

Am 04. August hat eine massive Explosion im Hafen von Beirut immense Schäden angerichtet, mehr als 100 Menschen kamen ums Leben, tausende sind verletzt. Die Ursachenermittlung hat begonnen.

Ersten Meldungen der libanesischen Regierung zufolge ist die Detonation durch 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat ausgelöst worden, das über sechs Jahre ohne Sicherheitsvorkehrungen gelagert worden ist.

Unser internationales Netzwerk vrs Adjusters hat eine Task Force eingesetzt, die zur Unterstützung der Versicherer und Versicherungsnehmenr in Beirut zur Verfügung steht. Vrs Adjusters ist unser international agierendes Netzwerk von Sachverständigenunternhemen, die auf Gewerbe- und Industrieschäden spezialisert sind. Dem netzwerk gehören 450 Partner in140 Ländern an.

Ansprechpartner der Task Force:

vrs Adjusters' Büro London:
Mr. Julian Worthington
50 Minories
London EC3N 1LS
jworthington@vrsadjusters.com
london@vrsadjusters.com


Lokaler Partner im Lebanon, vrs ULA:
Mr Pierre Zaarour
M. + 961 3 610 109
info@ula-lb.com
lebanon@vrsadjusters.com