Kunst

Bereits seit mehr als 50 Jahren begutachten die Kunstsachverständigen der C. Gielisch GmbH national und international Schäden an Kunstwerken für die Versicherungswirtschaft. Schon Carl Gielisch, der das Unternehmen von 1960-1990 führte, war bei Kunstschäden für namhafte Museen, Galerien und private Kunstsammler tätig. Sein Sohn Claus Gielisch folgt ihm in jungen Jahren und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung bei der Begutachtung von Kunstschäden. Er ist als Kunstsachverständiger von der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf öffentlich bestellt und vereidigt. Zwei weitere Kunstsachverständige kümmern sich national und international um die Begutachtung von Kunstschäden.

Unsere Kunstsachverständigen verfügen über weitreichende Kenntnisse im Umgang mit Kunst. Dazu gehören sowohl die Abwicklung komplexer Kunstschäden mit einer Vielzahl von beschädigten Kunstobjekten als auch die Bewertung von Schäden an einzelnen Kunstwerken.

Die Bearbeitung von Kunstschäden erfordert ein besonders umsichtiges Vorgehen. Insofern verstehen sich unsere Kunstsachverständigen als Bindeglied zwischen allen Beteiligten. Aufgrund ihrer jahrzehntelangen Erfahrung und ihres hohen Ansehens in der Branche erreichen sie hohe Akzeptanz für die von ihnen vorgeschlagenen Lösungen. 

Leistungen

Begutachtungen, Schadenmanagement

 

 

 

  • Überprüfung des Schadenhergangs
  • Ermittlung der Schadenursache
  • Bewertung der Schadenhöhe
  • Empfehlung eines geeigneten Restaurators
  • Betreuung des Restaurierungsprozesses
  • Wertüberprüfung
  • Feststellung der Wertminderung
  • Abschließende Schadenbewertung
  • Koordination erforderlicher Maßnahmen im Rahmen des Schadenmanagements
  • Gegebenenfalls vom Schaden unabhängige Bewertung von Kunstwerken

 

Download Produktblatt Kunst